Pokal mit Wiener Panoramen

Pokal mit Wiener Panoramen - image-1
Pokal mit Wiener Panoramen - image-2
Pokal mit Wiener Panoramen - image-3
Pokal mit Wiener Panoramen - image-4
Pokal mit Wiener Panoramen - image-1Pokal mit Wiener Panoramen - image-2Pokal mit Wiener Panoramen - image-3Pokal mit Wiener Panoramen - image-4

Pokal mit Wiener Panoramen

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, radierte Vergoldung. Breite Kraterform mit zwei Henkeln auf zugehöriger Unterschale. Umlaufende Ansicht, unterseitig bezeichnet "Ansicht des neuen Burgthores /von der Stadtseite /zu Wien." und "Ansicht des neuen Burgthores /von der Vorstadtseite /zu Wien." Um die UT "Ansicht des Kaffehhauses im Volksggarten, zu Wien." und "Ansicht des Theseus-Tempels im volksgarten, zu Wien." Pressmarke Bindenschild, Jahresstempel 828, Drehernummer 50 für Philipp Penner und 08. H 12,5, UT D 19 cm.
Wien, Manufaktur Niedermayer, Weißbrand 1828.

Provenienz

Dorotheum Wien am 17. / 18. April 2013, Lot 1069.

Literaturhinweise

Die Form bei Thun-Hohenstein/Franz (Hg), 300 Jahre Wiener Porzellan Manufaktur, Wien/Stuttgart 2018, S. 191.

Lot 91 Dα

Schätzpreis:
4.000 € - 6.000 €

Ergebnis:
7.500 €