Großer Tafelaufsatz

Großer Tafelaufsatz - image-1
Großer Tafelaufsatz - image-2
Großer Tafelaufsatz - image-3
Großer Tafelaufsatz - image-4
Großer Tafelaufsatz - image-5
Großer Tafelaufsatz - image-6
Großer Tafelaufsatz - image-7
Großer Tafelaufsatz - image-8
Großer Tafelaufsatz - image-1Großer Tafelaufsatz - image-2Großer Tafelaufsatz - image-3Großer Tafelaufsatz - image-4Großer Tafelaufsatz - image-5Großer Tafelaufsatz - image-6Großer Tafelaufsatz - image-7Großer Tafelaufsatz - image-8

Großer Tafelaufsatz

Silber. Auf vier Tatzenfüßen der aufgewölbte Sockel mit umlaufendem Palmettfries. Darüber die tiefe runde Schale auf drei figürlichen Füßen in Form fein ziselierter Greifen auf quaderförmigen Postamenten. Aufgelegter Weinlaubfries; zwei gegenständige geflügelte Adlerhermen als plastische Handhaben. Der aufgewölbte Stülpdeckel mit einer geflügelten Sphinx als Knauf. Marken: BZ Berlin für 1803 - 17, MZ Carl Friederich Otto (1809 - nach 1860, Scheffler Nr. 12, 291), Tremolierstich. H 45 cm, Gewicht ca, 7.600 g.
Berlin, Carl Friederich Otto, 1809 - 17.

Provenienz

Verst. Christie's Genf, 12. Mai 1983, Lot 116; Berliner Privatsammlung.

Literaturhinweise

Vgl. eine Teekanne Ottos in der Sammlung der Fürsten zu Dohna, abgebildet bei Scheffler 1968, Nr. 126.

Lot 181 Dα

Schätzpreis:
12.000 € - 15.000 €