Tasse mit Engelsreigen

Tasse mit Engelsreigen

Porzellan, Biscuitporzellan, hellrosa Fond, polychromer Aufglasurdekor, Vergoldung mit Relief, Versilberung und Bronzepatina. Nicht identifiziertes Modell. Bechertasse mit Schlangenhenkel, zugehörige UT. Halb umlaufender Reigen singender Engel als Halbfiguren über den Wolken. Bronzefarbener Henkel auf schwarz oxidiertem silbernem Feld. Um die UT konzentrische Fondbänder in Mattsilber, Zartrosa und braun konturiertem Gold. Blaumarke Zepter, emailblauer Überstrich, unterglasurblauer Punkt, Pressnummer 33 (Tasse).
Berlin, KPM, 1803 - 1810.

Provenienz

Niedersächsische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Das Modell im Kat. Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin 1763 - 2013, Petersberg 2013, Nr. 25.

Lot 211 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Gebot
Zustandsbericht anfordern