Platte mit Ansicht der Karlskirche

Platte mit Ansicht der Karlskirche - image-1
Platte mit Ansicht der Karlskirche - image-2
Platte mit Ansicht der Karlskirche - image-3
Platte mit Ansicht der Karlskirche - image-1Platte mit Ansicht der Karlskirche - image-2Platte mit Ansicht der Karlskirche - image-3

Platte mit Ansicht der Karlskirche

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, chamoisfarbener Fond, radierte und reliefierte Vergoldung. Oval. Goldgerahmte unterseitig bezeichnete Ansicht "Die Carls (Baromea) kirche und das politechnische Institut in Wien", um die Fahne ein Band mit Arabesken, geflügelten Engelsköpfen und Abendmahlskelchen. Unten links signiert "A. Richter." Blaumarke Bindenschild, Jahresstempel 822, Dreherzeichen W. B 24,1 cm.
Wien, Kaiserliche Manufaktur unter Matthias Niedermayer, Weißbrand 1822, die Bemalung von Anton Richter, Dresden, 1887 - 1907.

Provenienz

Niedersächsische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Zu Anton Richter, einem in Dresden-Striesen ansässigen Porzellanmaleratelier, s. Neuwirth, Porzellanmaler Lexikon, Bd. II, Braunschweig 1977, S. 195.

Lot 230 Dα

Schätzpreis:
400 € - 600 €

Ergebnis:
625 €