Unterteller auf Kaiser Wilhelm II.

Unterteller auf Kaiser Wilhelm II.

Porzellan, unterglasurblauer Kobaltfond, reliefierte Vergoldung. UT zum Modell Walzenform mit Klauenfüßen. Ohne Tasse. Das kaiserliche Monogramm in einem Rahmen aus erhabenen Goldrosetten, mit drei reliefierten Palmetten. Blaumarke Zepter, rote Reichsapfelmarke, schwarzes Eisernes Kreuz, schwarze 125/3 A und 61., Presszeichen. D 18,7 cm.
Berlin, KPM, Golddekor 1914 - 18.

Provenienz

Niedersächsische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Ein vergleichbarer Unterteller mit zugehöriger Tasse und dem Bildnis Paul von Hindenburgs bei Ponert, Berlin Museum, Kunstgewerbe I, Berlin, 1985, Nr. 316.

Lot 301 Dα

Schätzpreis:
300 € - 400 €

Ergebnis:
562 €