Saucière aus der Nachlieferung des Tafelservices für Schloss Charlottenburg

Saucière aus der Nachlieferung des Tafelservices für Schloss Charlottenburg

Porzellan, polychromer Aufglasurdekor, Vergoldung. Modell 301 Neuglatt. Um den Korpus ein umlaufende eine Girlande aus Trichterwinden, darunter der gestürzte Blumenkorb. Blaumarke Zepter, rote Reichsapfelmarke, rote 38, purpurnes ?, Presszeichen 2 P, emailblaues ligiertes Besitzermonogramm WR. D 23 cm.
Berlin, KPM, die Bemalung 1891.

Provenienz

Niedersächsische Privatsammlung.

Lot 92 Dα

Schätzpreis:
500 € - 1.000 €

Ergebnis:
625 €