Große Tasse mit Ansicht des Stephansdoms

Große Tasse mit Ansicht des Stephansdoms

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, radierte Vergoldung, Goldfond. Konisch, mit hochgezogenem Volutenhenkel. Fein gemalte bezeichnete Ansicht "La cathédrale de St. Etienne à Vienne." Goldfond mit einer Bordüre aus radierten gotischen Maßwerkbögen. Blaumarke Bindenschild, braune 77., Jahresstempel 807 (?).
Wien, Kaiserliche Manufaktur unter Matthias Niedermayer, Weißbrand um 1807, die Bemalung von Johann Georg Gment.

Provenienz

1995 erworben über Diana Huntley.

Lot 129 Dα

Schätzpreis:
1.000 € - 1.500 €