Frosch als Kettenschieber

Frosch als Kettenschieber - image-1
Frosch als Kettenschieber - image-1

Frosch als Kettenschieber

18/21 kt Gelbgold. Massive stilisierte Form eines hockenden Frosches. Der profilierte Rücken ausgefasst mit 82 im Verlauf angeordneten Diamanten im Brillant- und Achtkantschliff (ca. 0,90 ct, J/K, vs-si), die Augen mit zwei runden Smaragdcabochons (Durchmesser ca. 6,5 mm). Zum variablen Durchziehen der Kette und mit scharnierter Arretierung. Beigegeben ein Band aus schwarzem Ledergeflecht, die Endungen mit Goldhülsen. Gestempelt: Feingehalte 750/900, MZ. L 4 cm. Max. B 2,7 cm. Gesamtgewicht 56,44 g.
Max Pollinger, München, Ende 1980er Jahre.

Lot 247 Dα

Schätzpreis:
2.000 € - 2.500 €

Ergebnis:
2.480 €