Deutscher Meister um 1700 - Alexander der Große entdeckt Diogenes in der Tonne

Deutscher Meister um 1700

Alexander der Große entdeckt Diogenes in der Tonne

Öl auf Kupfer. 9,8 x 14,8 cm.

Qualitätsvolle kleine Arbeit eines unbekannten Malers die legendäre Szene darstellend, die Vorherrschaft der Philosophie über die politische Macht versinnbildlicht. Die Philosophie wird danach als radikale Lebensform gedeutet, gestützt auf Plutarchs Erzählung. Alexander, von Diogenes mit Desinteresse und Gleichgültigkeit bedacht, soll nach dieser Begegnung gesagt haben: „Wahrlich, wäre ich nicht Alexander, ich möchte wohl Diogenes gewesen sein."

Lot 1283 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
4.960 €