Oskar Moll - Weiden an der Amper

Oskar Moll - Weiden an der Amper - image-1
Oskar Moll - Weiden an der Amper - image-1

Oskar Moll

Weiden an der Amper
Um 1903

Öl auf Leinwand 100 x 120 cm Gerahmt. Unten rechts graugrün signiert 'Oskar Moll'. - In sehr schöner, farbfrischer Erhaltung. Einige wenige punktuelle Retuschen.

Zwischen 1903 und 1905 hält sich Oskar Moll auf Schloß Höhenroth im oberbayerischen Wildenroth bei Grafrath in der Nähe von Fürstenfeldbruck auf. In der Endmoränenlandschaft der unmittelbaren Umgebung entsteht in diesen Jahren eine Reihe von impressionistisch anmutenden Gemälden. Nahansichtig hat hier Moll die das Wiesen- und Auengebiet träge durchziehende Amper wiedergegeben, einem Zufluss der Isar, in der sich die am Ufer stehenden Weiden reizvoll spiegeln. Aus dieser Zeit geht Molls enge Freundschaft zu seinem Künstlerkollegen Fritz Behrendt zurück, der sich als erfolgreicher Künstlerfarbenfabrikant in Grafrath etabliert und dessen Farben Moll fortan beziehen sollte.

Werkliste

Salzmann 16

Zertifikat

Wir danken Gerhard Leistner, Wenzenbach, für die freundliche Beratung. Das Gemälde ist bereits in das in Vorbereitung befindliche neue Werkverzeichnis aufgenommen.

Provenienz

Kunstsalon Banger, Wiesbaden (rückseitiges Etikett-Fragment); Privatsammlung Hessen

Lot 415 D

Schätzpreis:
15.000 € - 20.000 €

Gebot
Zustandsbericht anfordern