Rechteckige Platte. Bizen-Ware. Inbe. 20. Jh.

Rechteckige Platte. Bizen-Ware. Inbe. 20. Jh. - image-1
Rechteckige Platte. Bizen-Ware. Inbe. 20. Jh. - image-1

Rechteckige Platte. Bizen-Ware. Inbe. 20. Jh.

Am Boden Ritzmarke von Fujiwara Yû
Abgerundete Ecken und unregelmäßiger Rand. Hidasuki-Flecken. Holzkasten. Der Deckel beschriftet: Bizen shikaku sara. Sign.: Yû und Siegel.
H 4,3 cm; 19,5 x 30 cm

Fujiwara Yû (1932-2001), Sohn von dem Keramikmeister Fujiwara Kei, war Schüler seines Vaters. Er lebte und arbeitete in Honami, Präfektur Okayama. 1996 wurde er zum Lebenden Nationalschatz ernannt.

Lot 44 Dα

Schätzpreis:
300 € - 400 €