Okimono. Totenkopf. Walrosszahn. 19. Jh.

Okimono. Totenkopf. Walrosszahn. 19. Jh. - image-1
Okimono. Totenkopf. Walrosszahn. 19. Jh. - image-2
Okimono. Totenkopf. Walrosszahn. 19. Jh. - image-1Okimono. Totenkopf. Walrosszahn. 19. Jh. - image-2

Okimono. Totenkopf. Walrosszahn. 19. Jh.

Mit riesigen Augenhöhlen und einer Zahnreihe mit Lücken im Oberkiefer. Um den Schädel windet sich eine Schlange, die auf der Schädeldecke zusammengeroll liegt. Drei Kröten und zwei Frösche klettern auf dem Schädel herum. In schwarzem Lack die Zahl 95. Ein Zahn best.
H 5,7 cm

Angespielt wird hier auf sansukumi, die "Drei Schaudernden" (Schlange, Schnecke und Frosch), die sich gegenseitig den Tod bringen und Sinnbild der Vergeltung sind.

Provenienz

Christie's, London, 29.6.1886 (laut Einlieferer)
Galerie Flachsmann, Kronberg

Lot 54 Dα

Schätzpreis:
9.000 € - 10.000 €

Ergebnis:
16.120 €