Anhänger "Kreise und Wellenlinien"

Anhänger "Kreise und Wellenlinien" - image-1
Anhänger "Kreise und Wellenlinien" - image-2
Anhänger "Kreise und Wellenlinien" - image-1Anhänger "Kreise und Wellenlinien" - image-2

Anhänger "Kreise und Wellenlinien"

18 kt Gelbgold. Nach einem Entwurf für ein Schmuckstück von ca. 1903/04, Städtische Galerie München, G.M.S. Runde, geschmiedete Reliefplatte mit matt punzierter und polierter Oberfläche. Scharnierte Anhängeröse und Ringöse. Gestempelt: Feingehalte 900/750, "MP (ligiert)". Durchmesser 6 cm. Gewicht 22,90 g.
Max Pollinger, München um 1970, nach Entwurf von Wassily Kandinsky.

Provenienz

Nachlass des Goldschmieds.

Literaturhinweise

Titelbild des Katalogs "Max Pollinger - Cornelia Röthel Goldschmiedearbeiten nach Entwürfen von Wassily Kandinsky", München 1970.

Lot 100 Dα

Schätzpreis:
1.000 € - 1.500 €

Ergebnis:
3.224 €