Seltene Plakette mit Reliefbildnis Prinz Heinrich von Preußen

Seltene Plakette mit Reliefbildnis Prinz Heinrich von Preußen

Biscuitporzellan, radierte Vergoldung. Rund, in profiliertem Rahmen mit umlaufendem Lorbeerkranz. Büste nach links, mit Schärpe, Hermelin und dem Stern des Schwarzen Adlerordens. Blaumarke Zepter, geritzte Signatur "J.G. Müller. Fec: 1787". D 14 cm.
Berlin, KPM, 1787, das Modell von Johann Georg Müller.

Provenienz

Erworben bei Kunsthandel Klewer, Berlin.

Lot 810 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
9.300 €