Oswald Achenbach - Sonnenuntergang in der Campagna

Oswald Achenbach - Sonnenuntergang in der Campagna - image-1
Oswald Achenbach - Sonnenuntergang in der Campagna - image-1

Oswald Achenbach

Sonnenuntergang in der Campagna

Öl auf Leinwand. 73,5 x 101 cm.
Signiert unten rechts: Osw Achenbach.

Mit seinen Ansichten italienischer Städte und Landschaften avancierte Oswald Achenbach in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einem der führenden deutschen Landschaftsmaler. Den Künstler interessierten vor allem Atmosphäre und Wirkung des südlichen Lichts, die er mit souveräner Lichtregie und einem intensiven, oftmals glühenden Kolorit zu verschiedenen Tageszeiten einzufangen wußte - im fahlen Mondschein, im klaren Licht des Morgens, in den flirrenden Farben eines heißen Sommermittags oder - wie in unserem Bild - in den letzten Strahlen der untergehenden Abendsonne.
Während der Horizont noch in violetten Tönen aufleuchtet, ist der nahezu den gesamten unteren Bildrand einnehmende Weg bereits in kühlen Schatten getaucht. Mit seinen italienischen Landschaftsansichten steht Oswald Achenbach in der langen Tradition deutscher Italiensehnsucht. Auf dem vorliegenden Bild verkörpern die locker gemalten Staffagefiguren in geradezu idealer Weise die Vorstellung eines ländlich-einfachen, unberührten Italiens und eines schlichten, aber glücklichen Lebens unter südlicher Sonne.

Lot 1211 Dα

Schätzpreis:
15.000 € - 20.000 €

Ergebnis:
18.600 €