Christian Rohlfs - Sonnenblume im Mondlicht

Christian Rohlfs - Sonnenblume im Mondlicht - image-1
Christian Rohlfs - Sonnenblume im Mondlicht - image-1

Christian Rohlfs

Sonnenblume im Mondlicht
1934

Wassertempera und Farbkreide auf Aquarellbütten mit Wasserzeichen "PM FABRIANO", auf Karton aufgezogen 78,6 x 58,5 cm Unter Glas gerahmt. Unten rechts monogrammiert und datiert 'CR 34'. - In farbfrischem Zustand.

Bei der Betrachtung dieses ungewöhnlichen Wassertempera-Blattes von Christian Rohlfs wird das titelgebende Mondlicht in seiner diffusen, etwas fahlen Qualität sofort erkennbar. Der Künstler, ein Meister in der Beherrschung der Farbe, verleiht der schlichten Vegetation allein durch die Lichtstimmung eine geheimnisvolle, etwas geisterhafte Aura. Dazu arbeitete er mit breitem Pinsel gänzlich aus der Farbe heraus und verzichtete auf jegliche Konturlinien. Wie auf einem photographischen Negativ tauchen das Blattwerk und der charakteristische Strahlenkranz der Sonnenblume in ihrer geradezu transparenten Erscheinung aus dem nächtlichen Dunkel auf.

Werkverzeichnis

Vogt 1934-35

Provenienz

Prof. Dr. Inhoffen, Braunschweig; Privatbesitz Schweiz; Privatbesitz Baden-Württemberg

Ausstellung

Braunschweig o. J. (Kunstverein - Haus Salve Hospes), Christian Rohlfs (Etikett auf der Rahmenrückpappe)

Lot 465 Dα

Schätzpreis:
20.000 € - 25.000 €

Ergebnis:
39.680 €