Getulio Alviani - Superficie a testura vibratile

Getulio Alviani - Superficie a testura vibratile - image-1
Getulio Alviani - Superficie a testura vibratile - image-2
Getulio Alviani - Superficie a testura vibratile - image-1Getulio Alviani - Superficie a testura vibratile - image-2

Getulio Alviani

Superficie a testura vibratile
1963

Aluminium, geschliffen, auf Holz. 84 x 28 cm. Gerahmt. Rückseitig auf dem Holz auf einem Etikett signiert und datiert 'Getulio Alviani 1963', mit Signaturstempel "getulio alviani", dem Adressstempel des Künstlers sowie der gestempelten Werknummer, Richtungspfeil und mit Angaben zum Werk. - Mit leichten Altersspuren.

„auf eine schwarze lackfläche fiel das licht und jener punkt wurde weiß: dies ließ mich verstehen, wie sehr das licht für die visuelle dynamik der dinge von entscheidender bedeutung ist: daher untersuchung seiner phänomenologie und der materialien, an welchen diese am stärksten in erscheinung treten kann. daher nun die metalle, der stahl, das aluminium und die ersten ‚lichtlinien', ende der 50er jahre, dann die ersten flächen mit vibrierender textur, die schließlich die grundlegende und prägende basisuntersuchung werden sollte.“ (Getulio Alviani 1970, in: Getulio Alviani, Ausst.Kat. Neue Galerie Graz, Graz 1979, o.S.)

Provenienz

Galerie Heseler, München (mit rückseitigen Aufklebern); Privatsammlung, Baden-Württemberg

Lot 606 D

Schätzpreis:
20.000 € - 30.000 €

Ergebnis:
28.520 €