Sieben Dessertteller mit botanischen Motiven

Sieben Dessertteller mit botanischen Motiven - image-1
Sieben Dessertteller mit botanischen Motiven - image-2
Sieben Dessertteller mit botanischen Motiven - image-1Sieben Dessertteller mit botanischen Motiven - image-2

Sieben Dessertteller mit botanischen Motiven

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, schwarzer und café-au-lait-Fond, radierte Vergoldung. Flach. Rückseitig bezeichnete Einzelblumen nach grafischen Vorlagen: Ornithogalum Arabicum, Gladiolus roseus, Convolvus tricolor, Rosa bicolor, Hibiscus Syriacus, Ipomea violacea und Pimula auricula. Pressmarke Bindenschild, Jahresstempel 833, 835 und 836, schwarze 33., grüne bzw. braune 6., Drehernummern 6 und 29. D ca. 18 cm.
Wien, Kaiserliche Manufaktur, 1833 - 36, bemalt von Gottfried Anreiter jun. und Martin Palme.

Provenienz

Wiener Privatsammlung.

Literaturhinweise

Weitere Teile aus dem ehemals wohl sehr umfangreichen Service in der Sammlung Museum für Angewandte Kunst Wien (Kat. 300 Jahre Wiener Manufaktur, Wien-Stuttgart 2018, S. 204 f.)

Lot 35 Dα

Schätzpreis:
2.000 € - 2.500 €

Ergebnis:
5.000 €