Klassizistische Kanne mit Goldfond

Klassizistische Kanne mit Goldfond

Porzellan, Biscuitrelief, glänzender und matter Goldfond, polychromer Emaildekor. Nicht identifiziertes Modell, Balusterform mit kanneliertem Korpus. Am oberen Henkelansatz zwei reliefierte Delfine. Um die Schulter ein farbiges Dekorband mit Sternen. Blaumarke Zepter, rote Reichsapfelmarke, purpurne I. H 21,2 cm.
Berlin, KPM, nach 1832.

Provenienz

Berliner Privatsammlung.

Lot 279 Dα

Schätzpreis:
1.500 € - 2.000 €

Ergebnis:
1.625 €