Theodor Leopold Weller - Ein Jäger und eine junge Frau an einem Brunnen in Sora

Theodor Leopold Weller - Ein Jäger und eine junge Frau an einem Brunnen in Sora - image-1
Theodor Leopold Weller - Ein Jäger und eine junge Frau an einem Brunnen in Sora - image-1

Theodor Leopold Weller

Ein Jäger und eine junge Frau an einem Brunnen in Sora

Öl auf Leinwand. 73,5 x 91 cm.
Signiert und datiert unten rechts: Theodor Weller Rom 1843.

Der aus Mannheim stammende Maler Theodor Leopold Weller verbrachte einen großen Teil seines Lebens in Rom. Nach dem Kunststudium in München erreichte er die Ewige Stadt im Frühjahr 1825 und blieb dort bis 1833. Nach einem sechsjährigen Aufenthalt in Deutschland, mit längeren Reisen nach Düsseldorf, Paris und München, lebte und arbeitete er von 1839 bis 1848 wieder in Rom.
Wellers Genreszenen, wie die hier vorliegende, erfreuten sich großer Nachfrage. Daher entstanden einige Kompositionen in verschiedenen Versionen. So existiert auch von diesem Bild eine kleinere Fassung. Wo und wann das Bild entstand, verrät der Maler eigenhändig auf der Rückseite: „Szene an einem Brunnen im Costüm von Sora. Rom 1843“. Sora ist eine Gemeinde in der Provinz Frosinone in der Region Latium.

Provenienz

Ehemals im Besitz der Schwedisch-Pommerschen Adelsfamilie Klinckowström. - Süddeutsche Privatsammlung.

Lot 2521 Dα

Schätzpreis:
12.000 € - 14.000 €

Ergebnis:
12.500 €