Collier mit antikem Amulett

Collier mit antikem Amulett - image-1
Collier mit antikem Amulett - image-2
Collier mit antikem Amulett - image-3
Collier mit antikem Amulett - image-1Collier mit antikem Amulett - image-2Collier mit antikem Amulett - image-3

Collier mit antikem Amulett

22 kt Gelbgold. Handgeschmiedete Gliederkette aus martellierten Ringen alternierend mit kleinen antiken Lapislazuli-, Türkis- und Karneolrondellen. Großer Anhänger bekrönt von stilsiertem mondförmigem Blattmotiv und mit eingestellter römischer Miniaturstatuette der "Venus nach dem Bade" aus geschnitztem Bein (H 33 mm). Der rechteckige Standsockel gefasst mit einem Fragment aus polychromem antikem Millefiori-Glasfluss (15 x 13 mm). Beigegeben der originale handsignierte Entwurf (Nr. 4894) mit detaillierten Angaben, datiert 13.7.94. Auf der Fassung handsigniert und datiert: "Skoluda '94". Kette L 47 cm, die Kettengehänge 10 cm. Gesamtgewicht 90,50 g.
Wolfgang Skoluda, Hamburg 1994. Das Amulett Ägypten, römische Zeit ca. 2./3. Jh. n. Chr., das Glas ca. 300 v. - 100 n. Chr., die Farbsteinperlen Afghanistan ca. 2100 - 1600 v. Chr.

Lot 1 Dα

Schätzpreis:
6.000 € - 8.000 €

Ergebnis:
7.500 €