Lauensteiner Pokal mit Allianzwappen

Lauensteiner Pokal mit Allianzwappen - image-1
Lauensteiner Pokal mit Allianzwappen - image-1

Lauensteiner Pokal mit Allianzwappen

Entfärbtes krankes Glas mit Schliff, Mattschnitt und Goldrand. Umgeschlagener Glockenfuß mit einem Kranz aus Olivblänkungen, eingestochener facettierter Schaft, facettierter Nodus mit Blase. Massiver Kuppaanstieg, schräg godroniert, mit sechs feinen Blasen um eine zentrale. Konische Kuppa mit zwei fein geschnittenen Rocaillenkartuschen unter einer Krone. H 22,3 cm.
Glashütte Osterwald, Mitte 18. Jh.

Literaturhinweise

Ähnlich bei von Rohr, Lauensteiner Glas 1701 - 1827, Hannover 1991, Nr. 22, 40 ff.

Lot 744 Dα

Schätzpreis:
800 € - 1.000 €

Ergebnis:
1.062 €