Günther Förg - Ohne Titel

Günther Förg - Ohne Titel - image-1
Günther Förg - Ohne Titel - image-1

Günther Förg

Ohne Titel
2003

Acryl auf Holz auf beige gefasstem Holz. 40 x 30 cm (67 x 57 cm). Signiert und datiert 'Förg 03'. - Mit Atelier- und leichten Altersspuren.

"In seinem Spätwerk befreit sich Günther Förg von dem Bedürfnis, für seine Werke auf bildnerische Anregungen zurückzugreifen. Sie sind reine Malerei, deren puristische Schönheit aus der souverän entwickelten Komposition und der Intensität der Farbe entsteht, wie Kay Heymer beschreibt: „Weiter als Förg ist kein Maler vor ihm gegangen, um aus der Leere des malerischen Aktes Sinn und Genuss zu schöpfen. Mit seinen neuen Bildern hat Förg die Notwendigkeit überwunden, von direkten Vorbildern zu zehren, er ist in seiner Malerei nun völlig er selbst. […] Indem Günther Förg seine Werke von jedem Gehalt gereinigt hat (den ein wissender Betrachter mühsam wieder in diese Werke hineinpressen könnte, wenn er denn Vergnügen daran fände), eröffnet er jedem Betrachter die Möglichkeit, seine Kunst als eine wirklich freie Kunst zu genießen.“ (Kay Heymer, in: Günther Förg. Make it new, Ausst.Kat. Kunsthalle Recklingshausen 2004, S. 98)

Zertifikat

Wir danken Michael Neff vom Estate Günther Förg für die freundliche Bestätigung der Authentizität dieser Arbeit.

Provenienz

Privatsammlung, Berlin

Lot 139a D

Schätzpreis:
20.000 € - 30.000 €

Ergebnis:
27.500 €