Emil Nolde - Frauenbildnis (Grünes Gesicht, en face)

Emil Nolde - Frauenbildnis (Grünes Gesicht, en face) - image-1
Emil Nolde - Frauenbildnis (Grünes Gesicht, en face) - image-1

Emil Nolde

Frauenbildnis (Grünes Gesicht, en face)
Um 1913

Aquarell auf Büttenpapier mit Wasserzeichen "MBM" 55 x 44,8 cm Unter Glas gerahmt. Unten rechts zweifach mit Bleistift signiert 'Nolde.'. - Farbfrisch erhalten. Vereinzelte winzige Retuschen vornehmlich zum linken oberen Rand, fest auf Karton montiert.

In dieser en face angelegten Porträtdarstellung einer jungen Frau entzündet Emil Nolde ein Feuerwerk expressiver Farbigkeit. Das schmale Gesicht und der lange schlanke Hals sind in transparenten Grünschattierungen angelegt, die signalroten Lippen und der summarisch angelegte purpurrote Hintergrund stehen in komplementärem Kontrast dazu, das leuchtende Kobaltblau der Augen findet sich in der verschatteten rechten Gesichtshälfte wieder.
Virtuos bedient sich Nolde einer Farbpalette, die sich frei vom Lokalkolorit bewegt. „In fliegender Eile beginnt er zu malen. Klick, wirft er den ersten Pinsel zurück, klick den zweiten. Ununterbrochen und blitzschnell handhabt er die verschiedenen Pinsel. […] An die Farbtöpfe wendet er keinen Blick, er kennt sie wie die Musiker seine Tasten“, so beschreibt eine Zeugin einige Jahre später seinen Malprozess (zit. nach: Nils Ohlsen, in: Emil Nolde. Glühender Farbenrausch. Aquarelle, Tusche- und Kreidezeichnungen, Köln 2018, S. 23). In seiner Suche nach dem inneren Ausdrucksgehalt eines Porträts erreicht der Künstler alleine durch die Farbe eine eindringliche Charakterisierung der Person, welche im vorliegenden Werk zu einer regelrecht dramatischen Aussage gesteigert wird.

Zertifikat

Mit einer Foto-Expertise von Manfred Reuther, Klockries, vom 17. Dezember 2014. Das Werk ist im Archiv der Nolde Stiftung Seebüll registriert.

Provenienz

Sammlung Ernesto F. Blohm, Hamburg; Nachlass; Privatsammlung (1986); Sotheby's London, Impressionist and Modern Art Day Sale, 22. Juni 2016, Lot 341; Privatbesitz, Belgien

Lot 103 D

Schätzpreis:
50.000 € - 60.000 €

Ergebnis:
65.000 €