Max Ernst - Le facteur automne

Max Ernst - Le facteur automne - image-1
Max Ernst - Le facteur automne - image-1

Max Ernst

Le facteur automne
1957

Öl auf Holz 24 x 18,8 cm Gerahmt. Unten rechts hell signiert 'max ernst' sowie rückseitig schwer leserlich schwarz signiert, datiert und betitelt ' Le facteur automne max ernst 57'. - Partiell mit feinem Craquelé.

Als Max Ernst aus dem amerikanischen Exil in seine Wahlheimat Frankreich zurückgekehrt war, wurde er mit zahlreichen Ausstellungen, darunter 1954 auf der Biennale in Venedig, gefeiert. In dieser Zeit schuf er das vorliegende Werk: Die geometrisierend-aufgesplitterten Facetten aus blau-grauen Farbfeldern fügen sich zum Bild einer spitzbübisch anmutenden Figur mit kleinen Augen, die mit ihrem Hut einem französischen Postboten zu ähneln scheint. Wie in seinen Collagen arbeitet der Künstler eine zugrundeliegende Realität um, dass sie im Bildresultat - wenn überhaupt - nur mehr als Kryptogramm fortbesteht. Der reale Ausgangspunkt ist in derart weite Ferne gerückt, dass er sich mit einer werkimmanenten Hermeneutik nicht mehr nachvollziehen lässt. Denn selbst, indem der Maler die rätselhafte Figur im Titel als „Herbstboten“ benennt, erklärt sich dessen Wesen kaum. Max Ernst lässt die Sphären von Realität und Fiktion gekonnt verschwimmen und unterläuft so die Erwartungshaltung des Betrachters. Fast beiläufig und mit feinem Humor öffnet ihm Max Ernst ein Fenster ins Surreale.
Eine herbstliche Stimmung vermag unser Werk gleichwohl zu evozieren. Die nuancenreiche Palette von kühlen Blau- und Brauntönen scheint dem Übergang in eine kühlere Jahreszeit zu entsprechen - ob es sich bei dem etwas versteckt am Oberrand fliegenden Vogelwesen um einen Zugvogel handelt, muss offen bleiben.

Zertifikat

Mit einer Foto-Expertise von Jürgen Pech, Brühl, vom 25. Januar 2015. Die Arbeit wird in den Nachtrag des Werkverzeichnisses aufgenommen.

Provenienz

Cynthia und Edward Lasker, Los Angeles 1963; Privatsammlung, Los Angeles

Lot 55 Dα

Schätzpreis:
60.000 € - 80.000 €

Ergebnis:
93.750 €