Isa Genzken - Ohne Titel (Mach Dich hübsch! - Leonardo DiCaprio)

Isa Genzken - Ohne Titel (Mach Dich hübsch! - Leonardo DiCaprio) - image-1
Isa Genzken - Ohne Titel (Mach Dich hübsch! - Leonardo DiCaprio) - image-1

Isa Genzken

Ohne Titel (Mach Dich hübsch! - Leonardo DiCaprio)
2016

Assemblage aus Plakat, Klebeband, Metallfolie, Plastikorchideen und Sprayfarbe. Ca. 93 x 80 cm. Signiert und datiert 'Isa Genzken 2016'. - Mit Atelierspuren.

Isa Genzken regt den Betrachter ihrer selbstbewussten und facettenreichen Werke zu ganz eigenen Interpretationsansätzen und Assoziationen an, denn eine Erklärung ihrer Arbeiten liefert die Künstlerin nur selten. Wer sich jedoch mit ihrem Leben und ihren Erfahrungen auseinandersetzt erkennt den Einfluss von Musik, Tanz, Architektur, New York und ihre Vorliebe für den Schauspieler Leonardo DiCaprio in ihrem Oeuvre wieder. Die hier angebotene Assemblage vereint eine Vielzahl charakteristischer Elemente Genzkens, die als Versatzstücke immer wieder in ihrem Schaffen präsent sind. Folie und Spiegelflächen beziehen mit ihren Reflektionen den Betrachter und die Umgebung mit ein, liefern allerdings kein exaktes Spiegelbild, sondern eine verzerrte, fragmentierte Darstellung. Die weiße Orchidee, einst ein Symbol für Luxus und Exotik, ist für die Künstlerin der Inbegriff einer mittlerweile massenhaft und global verfügbaren Pflanze, die dennoch weiterhin eine makellose, reine Aura besitzt und eine Vielzahl von Interpretationsmöglichkeiten bereithält. Fotos und Plakate des jungen Leonardo DiCaprio integriert sie seit Ende der 1990er Jahre in verschiedenen ihrer Objekte, Collagen und Künstlerbüchern - unter anderem in dem um 2000 entstandenen Collagebuch „Mach dich hübsch!“.
Aus diesen mit persönlichen Bedeutungsebenen aufgeladenen, aber industriell gefertigten Massenprodukten schafft die Künstlerin eine komplexe erzählerische Assemblage, deren Untertitel „Mach dich hübsch!“ das genannte Künstlerbuch zitiert. Dieser Titel wird zugleich auch für die große Retrospektive von Isa Genzken ausgewählt, die 2016 im Stedelijk-Museum Amsterdam und im Berliner Martin-Gropius-Bau stattfindet.

Zertifikat

Die vorliegende Arbeit ist im Werkarchiv Isa Genzken, Galerie Buchholz, Köln, Berlin, registriert.

Provenienz

Direkt von der Künstlerin; Privatsammlung, Berlin

Lot 6 D

Schätzpreis:
70.000 € - 90.000 €

Ergebnis:
87.500 €