Büste einer Frau

Büste einer Frau - image-1
Büste einer Frau - image-1

Büste einer Frau

Weißer Carrara Marmor. Aus dem Marmorblock in Non-Finito-Technik herausgearbeiteter teilplastischer Kopf einer jungen Frau mit geschlossenen Augen. Auf der glatt polierten Fläche unter dem Hals links signiert und datiert "P. dE SOETE/ 1942". H 57 cm.
Pierre de Soete, 1942.

Pierre de Soete (1886 - 1948) gilt als einer der bedeutendsten belgischen Bildhauer der Moderne. Seine Ausbildung begann der früh verwaiste Vierzehnjährige an der Académie de dessin in Molenbeek. Ab 1924 ist er als freischaffender Bildhauer tätig. Einer seiner bekanntesten Aufträge ist die Kühlerfigur für den belgischen Automobilhersteller "Minerva", für die er im Salon de l'automobile in Paris 1921 eine Auszeichnung erhielt.
Die Non-finito-Arbeitstechnik verweist auf die Auseinandersetzung mit der italienischen Renaissance und auch dem Werk von Auguste Rodin (1840 - 1917).

Lot 264 Dα

Schätzpreis:
8.000 € - 10.000 €

Ergebnis:
10.000 €