Thomas Wijck - Ansicht von Santa Maria in Aracoeli in Rom

Thomas Wijck - Ansicht von Santa Maria in Aracoeli in Rom - image-1
Thomas Wijck - Ansicht von Santa Maria in Aracoeli in Rom - image-1

Thomas Wijck

Ansicht von Santa Maria in Aracoeli in Rom

Öl auf Leinwand (doubliert). 66 x 58,5 cm.
Signiert unten links: Twijck.

Unsere Vedute zeigt die in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtete Kirche Santa Maria in Aracoeli auf dem Kapitolshügel in Rom, zu deren romanischer Backsteinfassade die charakteristische, steile Scalinata di Aracoeli führt. Südlich der Kirche liegt der von Michelangelo umgestaltete Kapitolsplatz, zu dem die deutlich flachere Treppe führt, die auf unserem Gemälde im verschatteten Vordergrund zu erkennen ist und am oberen Ende von den monumentalen Statuen der Dioskuren Kastor und Pollux mit ihren Pferden flankiert wird.
Der Schöpfer unserer Vedute, Thomas Wijck, war ein vielseitiger Haarlemer Künstler, der einerseits Interieurs mit Bauern, Gelehrten oder Alchemisten malte und andererseits italienische Stadt- oder Hafenansichten, die er häufig mit bamboccianten Szenen belebte. Seltener sind hingegen topografisch exakte Wiedergaben wie das vorliegende Werk.

Lot 1566 Dα

Schätzpreis:
15.000 € - 18.000 €

Ergebnis:
25.000 €