Signierte Tasse mit "Der Jugend des Bacchus" nach Angelika Kauffmann

Signierte Tasse mit "Der Jugend des Bacchus" nach Angelika Kauffmann - image-1
Signierte Tasse mit "Der Jugend des Bacchus" nach Angelika Kauffmann - image-2
Signierte Tasse mit "Der Jugend des Bacchus" nach Angelika Kauffmann - image-3
Signierte Tasse mit "Der Jugend des Bacchus" nach Angelika Kauffmann - image-1Signierte Tasse mit "Der Jugend des Bacchus" nach Angelika Kauffmann - image-2Signierte Tasse mit "Der Jugend des Bacchus" nach Angelika Kauffmann - image-3

Signierte Tasse mit "Der Jugend des Bacchus" nach Angelika Kauffmann

Porzellan, fliederfarbener Fond, farbiger Aufglasurdekor, reliefierte Vergoldung. Zylindrisch, mit eckigem Henkel, zugehörige UT mit feinem Radialdekor. Unten im Bildfeld signiert "Ferstler". Blaumarke Bindenschild, Jahresstempel 804, Pressnummern. Wenig punktueller Berieb. Tasse H 6, UT D 13,6 cm.
Wien, Kaiserliche Manufaktur unter Konrad von Sorgenthal, 1804, bemalt von Johann Ferstler.

Provenienz

Sammlung Dr. Annedore Müller-Hofstede.

Literaturhinweise

Zum Motiv s. Kat. "Verrückt nach Angelika" Porzellan und anderes Kunsthandwerk nach Angelika Kauffmann, Düsseldorf 1998, Nr. 12, 19 f.
Zum Porzellanmaler s. Mrazek/Neuwirth, Wiener Porzellan 1718 - 1864, Wien o.J., S. 35. Der 1776 in St. Pölten geborene Ferstler war ab 1797 als Figurenmaler an der Manufaktur beschäftigt.

Lot 80 Dα

Schätzpreis:
3.000 € - 4.000 €

Ergebnis:
3.250 €