Münzbecher

Münzbecher - image-1
Münzbecher - image-2
Münzbecher - image-3
Münzbecher - image-1Münzbecher - image-2Münzbecher - image-3

Münzbecher

Silber; innen vergoldet. Auf eingezogenem Fuß konischer Korpus mit profiliertem Lippenrand; die Wandung mit graviertem und punziertem Gitterwerk und Blattmuscheln zwischen 12 Braunschweig-Lüneburger Münzen, datiert zwischen 1688 und 1747. Marken: BZ Berlin um 1740 - 57, MZ Gebrüder Müller (Johann Bernhard und Martin Friedrich Müller, 1737 bis ca. 1780, Scheffler Nr. 5, 139), Tremolierstich. H 9,3 cm, Gewicht 135 g.
Berlin, Gebrüder Müller, um 1750.

Provenienz

Privatsammlung Niederrhein.

Lot 9 Dα

Schätzpreis:
1.500 € - 1.800 €

Ergebnis:
1.625 €