Jan van Goyen - Flusslandschaft mit Bauernhäusern unter Bäumen

Jan van Goyen - Flusslandschaft mit Bauernhäusern unter Bäumen - image-1
Jan van Goyen - Flusslandschaft mit Bauernhäusern unter Bäumen - image-1

Jan van Goyen

Flusslandschaft mit Bauernhäusern unter Bäumen

Öl auf Holz. 34,5 x 54,5 cm.
Monogrammiert und datiert unten links (auf dem Boot): VG 163[?].

Die in feinsten Grünnuancen ausgeführte Flusslandschaft stammt aus den frühen 30er Jahren und ist ein Paradebeispiel für die von Jan van Goyen gleichzeitig mit Salomon van Ruysdael und Pieter de Molijn nur kurz zuvor entwickelte monochrome Landschaft mit einer tiefen Horizontlinie. Der ruhige, nahezu kontemplative Charakter des Gemäldes wird durch mehrere Gebäude, darunter eine Windmühle in der Ferne, und abwechslungsreich gestaltete Staffagefiguren belebt.

Provenienz

Kurt Meyer, Los Angeles. – Auktion Christie’s, London, 29.3.1974, Lot 98. – Galerie David Koetser, Zürich. – Baron van Dedem, Zeist, 1976. - Galerie Müllenmeister, Solingen. – Dort 1982 vom heutigen Eigentümer erworben.

Literaturhinweise

Hans-Ulrich Beck: Jan van Goyen 1596-1656. Ein Oeuvreverzeichnis, Bd. III, Doornspijk 1987, S. 214, Nr. 596A.

Lot 2052 Dα

Schätzpreis:
40.000 € - 60.000 €

Ergebnis:
60.000 €