Norbert Bisky - Devil's playground

Norbert Bisky - Devil's playground - image-1
Norbert Bisky - Devil's playground - image-1

Norbert Bisky

Devil's playground
2009-2014

Öl auf Leinwand. 60 x 80 cm. Rückseitig auf der Leinwand signiert und datiert 'bisky 2009-14 Bisky 2009-14'.

Als einer der bemerkenswertesten zeitgenössischen Maler in Deutschland hat Norbert Bisky mit seinem primär figurativen Ansatz eine eigene Bildsprache entwickelt. In diesem Beispiel einer kleinformatigen Leinwand lässt er die Szene für Interpretationen offen. Neben möglicher sexueller Begegnungen weist Bisky in seinen Motiven auf den Tatbestand hin, dass die Gesellschaft darauf konditioniert ist, heterosexuelle Paare und Liebesakte zu sehen. Ohne die Komposition übermäßig sexuell zu gestalten, verweist er auf Schönheit, Gewalt, Liebe und körperliche Liebe in einer indirekten Art und Weise. Während seine früheren Bilder durch die Verwendung von Pastellfarben und gedämpften Tönen gekennzeichnet sind, ist er mit dem Spiel der Kontraste und der Verwendung kräftigerer Farben mutiger geworden. Wir sehen Körper, Flüssigkeiten und Explosionen als ein Fest der Intimität und möglicherweise als eine visuelle Aufzeichnung der Erfahrungen des Künstlers.

Provenienz

Galerie Daniel Templon, Paris (mit rückseitigem Aufkleber); Privatsammlung, Nordrhein-Westfalen

Lot 86 D

Schätzpreis:
20.000 € - 25.000 €

Ergebnis:
25.200 €