Doppelhenkelbecher und Untertasse mit Landschaften in Goldspitzenkartuschen - image-1
Doppelhenkelbecher und Untertasse mit Landschaften in Goldspitzenkartuschen - image-2
Doppelhenkelbecher und Untertasse mit Landschaften in Goldspitzenkartuschen - image-1Doppelhenkelbecher und Untertasse mit Landschaften in Goldspitzenkartuschen - image-2

Lot 1218 Dα

Doppelhenkelbecher und Untertasse mit Landschaften in Goldspitzenkartuschen

Auktion 1208 - Übersicht Köln
18.11.2022, 14:30 - Porzellan Glas
Schätzpreis: 1.500 € - 2.000 €

Doppelhenkelbecher und Untertasse mit Landschaften in Goldspitzenkartuschen

Porzellan, farbiger Aufglasurdekor, Vergoldung. Zwei Kauffahrteiszenen auf dem Becher und eine höfische Parkszene im Spiegel der UT. Blaumarke Schwerter, Dreherzeichen Stern wohl für Paul Wildenstein (UT), goldenes D. (Becher und UT). Der Becher etwas oval verformt. UT D 12,9 cm.
Meissen, um 1730 - 35, der Dekor Christian Friedrich Herold oder Johann George Heintze, zugeschrieben.

Provenienz

Rheinische Privatsammlung.

Literaturhinweise

Vgl. Kat. Frühes Meissener Porzellan, Kostbarkeiten aus deutschen Privatsammlungen, München 1997, Kat. Nr. 182.