Wohl Burgund um 1390/1410 - Madonna mit Kind

Wohl Burgund um 1390/1410 - Madonna mit Kind - image-1
Wohl Burgund um 1390/1410 - Madonna mit Kind - image-1

Wohl Burgund um 1390/1410

Madonna mit Kind

Stein, vollrund und teilweise freiplastisch bearbeitet. Große Reste einer älteren und einheitlichen farbigen Fassung. Auf Vorder- und leichte Unteransicht gestaltete Darstellung der Muttergottes, die das einen Vogel in seinen Händen haltende bekleidete Jesuskind hoch und seitlich über ihrer Hüfte trägt. In ihrer vorgestreckten rechten Hand hält Maria eine Lilie, sie trägt einen Schleier, ein gegürtetes bodenlanges Kleid und einen um ihren Körper drapierten faltenreichen Umhang. Die Gestaltung der Skulptur verweist auf den Kunstraum Ostfrankreichs und des Burgund, wobei der ausgeprägte und elegante gleichmäßige S-Schwung der kontrapostischen Haltung eine Datierung um 1400 nahelegt.
Unteres Ende des Lilienstengels wohl verloren. Nur geringfügige Bestoßungen. Zwei Bohrlöcher auf den Oberseiten der Köpfe. Höhe 92 cm.

Provenienz

Privatsammlung Schweiz.

Lot 1613 Nα

Schätzpreis:
50.000 € - 60.000 €

Ergebnis:
45.360 €