Christian Rohlfs - Voralpenlandschaft (Bayern)

Christian Rohlfs - Voralpenlandschaft (Bayern) - image-1
Christian Rohlfs - Voralpenlandschaft (Bayern) - image-1

Christian Rohlfs

Voralpenlandschaft (Bayern)
1910/1911

Öl auf Leinwand 49,6 x 70,3 cm

Die 'Voralpenlandschaft (Bayern)' entstand während des ersten Aufenthaltes in Bayern.
"Rohlfs hielt sich auf Einladung eines Sammlers von 1910-1912 in München auf, wo er allerdings lediglich die Wintermonate verbrachte. Vom Frühjahr bis zum Spätherbst lebte und arbeitete er im Gebiet der Voralpen. Das Gemälde zeigt noch deutlich die Nachwirkung jener Einflüsse, die der Künstler im Folkwang-Museum in Hagen von den Arbeiten van Goghs empfangen hatte. Allerdings wendete er lediglich die Technik eines überaus pastosen Farbauftrags an und interessierte sich nicht für die emotionalen Spannungen, die van Gogh damit erreichte. Für ihn ging es in erster Linie um eine neue Vorstellung von intensiver Farbe und die Struktur der oft mit dem Spachtel reliefartig aufgetragenen Farbmaterie auf der Oberfläche des Bildes. Mit dem München-Aufenthalt ist diese Periode seiner Malerei endgültig abgeschlossen." (Paul Vogt in seiner Echtheitsbestätigung).

Zertifikat

Mit einer Echtheitsbestätigung von Paul Vogt, Essen, vom 17.9.2001

Provenienz

Nachlaß des Künstlers

Lot 1029 Dα

Schätzpreis:
25.000 € - 30.000 €

Ergebnis:
30.680 €