DIE RUHE AUF DER FLUCHT NACH ÄGYPTEN.

DIE RUHE AUF DER FLUCHT NACH ÄGYPTEN. - image-1
DIE RUHE AUF DER FLUCHT NACH ÄGYPTEN. - image-1



DIE RUHE AUF DER FLUCHT NACH ÄGYPTEN.

Jan Breughel d.J. und P. van Avont haben mehrfach zusammengearbeitet, in der Regel dann, wenn es galt, eine Landschaft Breughels mit christlichen Staffagefiguren zu versehen. K. Ertz vergleicht das hier vorliegende Werk mit einem weiteren in Zusammenarbeit beider Künstler entstandenen Gemälde gleichen Themas, welches am 02.06.1993 als Lot 99 im Dorotheum, Wien, versteigert wurde. Vergleichbare Werke Jan Breughels d.J. sind eine "Flußlandschaft mit der Ruhe auf der Flucht nach Ägypten" in der Alten Pinakothek, München (Inv.Nr. 1888), und eine "Ruhe auf der Flucht nach Ägypten" in der Art Gallery, Glasgow (Inv.Nr. 25). Von P. van Avont können zwei Gemälde zum Vergleich herangezogen werden: eine "Heilige Familie" (Inv.Nr.1683) und "Maria mit dem Kinde" (Inv.Nr. 1681), beide im Kunsthistorischen Museum, Wien. - Ertz datiert das Bild auf die Dreißigerjahre. Er schreibt in seinem Gutachten: "Der Erhaltungszustand dieses Gemäldes ist als außerordentlich gut zu bezeichnen. Die für Jan Breughel d.J. typischen grünblauen Farben in übereinanderliegenden Lasuren sind dick und pastos aufgetragen und machen einen leuchtenden und frischen Eindruck. Sie sind in ihren Farbvaleurs bezeichnend für die Zeit vor 1640, in der diese Holztafel entstanden ist".
FARBTAFEL

Zertifikat

Gutachten K. Ertz.

Provenienz

Privatsammlung, New York.

Lot 1017 Rα

Schätzpreis:
60.000 € - 80.000 €

Ergebnis:
71.400 €