Johann Friedrich August Tischbein, zugeschrieben - BILDNIS DES VOLKSSCHRIFTSTELLERS RUDOLF ZACHARIAS BECKER (1752-1822).

Johann Friedrich August Tischbein, zugeschrieben - BILDNIS DES VOLKSSCHRIFTSTELLERS RUDOLF ZACHARIAS BECKER (1752-1822). - image-1
Johann Friedrich August Tischbein, zugeschrieben - BILDNIS DES VOLKSSCHRIFTSTELLERS RUDOLF ZACHARIAS BECKER (1752-1822). - image-1

Johann Friedrich August Tischbein, zugeschrieben

BILDNIS DES VOLKSSCHRIFTSTELLERS RUDOLF ZACHARIAS BECKER (1752-1822).

Der studierte Theologe Becker war seit 1782 Lehrer am Basedowschen Philanthropin in Dessau. Später wurde er zum erfolgreichen und vielgelesenen Volksschriftsteller und Publizisten. 1797 gründete er die "Beckersche Buchhandlung" in Gotha. 1811 wurde Becker wegen eines antifranzösischen Aufsatzes in der "Nationalzeitung" von den Besatzern längere Zeit in Magdeburg arretiert.

Lot 756 Dα

Schätzpreis:
3.000 €

Ergebnis:
3.570 €