Christian Rohlfs - Phantastisches Mosaik

Christian Rohlfs - Phantastisches Mosaik - image-1
Christian Rohlfs - Phantastisches Mosaik - image-1

Christian Rohlfs

Phantastisches Mosaik
1921

Gouache 66,7 x 47,6 cm, Rückseitig oben links von fremder Hand mit Bleistift betitelt und bezeichnet "Phantastisches Mosaik F L3". - In absoluter Farbfrische und unversehrt erhalten.

Später Nachklang und Erinnerung an Rohlfs' pointillistische Bilder aus der Zeit um 1912; wie in einem Vexierbild erscheinen erst nach längerem Hinsehen eine große schmale und eine kleine dicke, rundliche Gestalt in einem Feuerwerk von gelben, roten, blauen und schwarzen Farbtupfern.

Werkverzeichnis

Vogt 21/90 (Nachtrag)

Provenienz

Nachlaß des Künstlers; Privatbesitz Rheinland

Ausstellung

München/Wuppertal 1996 (Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung/Von der Heydt-Museum), Christian Rohlfs, Kat. Nr. 106 mit ganzseitiger Farbabb.

Lot 950 Dα

Schätzpreis:
18.000 € - 22.000 €

Ergebnis:
21.420 €