Johannes Hannot, zugeschrieben - FRÜCHTESTILLEBEN MIT EINER WAN-LI-SCHALE UND EINEM VERGOLDETEN BUCKELPOKAL.

Johannes Hannot, zugeschrieben - FRÜCHTESTILLEBEN MIT EINER WAN-LI-SCHALE UND EINEM VERGOLDETEN BUCKELPOKAL. - image-1
Johannes Hannot, zugeschrieben - FRÜCHTESTILLEBEN MIT EINER WAN-LI-SCHALE UND EINEM VERGOLDETEN BUCKELPOKAL. - image-1

Johannes Hannot, zugeschrieben

FRÜCHTESTILLEBEN MIT EINER WAN-LI-SCHALE UND EINEM VERGOLDETEN BUCKELPOKAL.

Hannot malte Stilleben in der Art des J. D. de Heem. - Fred Meijer vom RKD, Den Haag, schrieb das Gemälde anhand eines Photos J. P. Gillemans d. Ä. zu.

Provenienz

Seit mehr als 60 Jahren in Schweizer Familienbesitz.

Lot 1066 Dα

Schätzpreis:
20.000 € - 25.000 €

Ergebnis:
41.650 €