Carl Wilhelm Hübner - ER WIRD KOMMEN (Er muss doch nachgeben).

Carl Wilhelm Hübner - ER WIRD KOMMEN (Er muss doch nachgeben). - image-1
Carl Wilhelm Hübner - ER WIRD KOMMEN (Er muss doch nachgeben). - image-1

Carl Wilhelm Hübner

ER WIRD KOMMEN (Er muss doch nachgeben).

Im "Lexikon der Düsseldorfer Malerschule" heißt es über C. Hübner: "In seiner malerischen Auffassung schloß Hübner sich eng an seinen Lehrer Sohn an, zeigte aber bereits früh eine Vorliebe für moralisch rührende Konfliktszenen des Alltags, die in Mimik, Gestik und Komposition die in der Düsseldorfer Schule beliebten poetischen Rührstoffe und Ausdruckstechniken auf zeitgenössische Beispiele sozialer Realität anwandten.... Durchgehend waren es nun beschaulich-sentimentale Stoffe, die nach wie vor einen besonderen Moment, eine bestimmte Situation, einen Stimmungszustand beschreiben...".

Provenienz

Slg. Konsul O. Thyen; Nordrhein-Westfälischer Adelsbesitz.

Ausstellung

Bremer Ausstellung aus Privatbesitz, 1863.

Lot 1533 Dα

Schätzpreis:
5.000 €

Ergebnis:
5.950 €