Deutscher Meister - DREI MÖNCHE IN DER RUINE EINES SPÄTGOTISCHEN KREUZGANGES.

Deutscher Meister

DREI MÖNCHE IN DER RUINE EINES SPÄTGOTISCHEN KREUZGANGES.
2 2

Frau Dr. S. Gramlich, Berlin, schlug in einem Brief vom 7.1.1991 an den Vorbesitzer entweder Wilhelm Gail oder Max Hauschild als Maler dieses Bildes vor. Möglich wäre auch, dass der Künstler aus dem Kreis um Carl Blechen stammt.

Provenienz

720. Lempertz-Auktion, Köln, 15.11.1995, Lot 1735; Privatsammlung, Portugal.

Lot 1523 Dα

Schätzpreis:
7.500 €

Ergebnis:
11.400 €