Renée Sintenis - Junger Stier

Renée Sintenis - Junger Stier - image-1
Renée Sintenis - Junger Stier - image-1

Renée Sintenis

Junger Stier
1929

Bronzeplastik, dazu: Kälbchen, gerahmte Federzeichnung, aquarelliert Höhe 11,8 cm. Auf dem rechten Hinterhuf monogrammiert "RS". - - Mit dunkler, teils bronzefarben aufgelichteter Patina; mit einem kleinen Kratzer am linken Hinterlauf.

Dazu: Junger Stier. Grau lavierte Federzeichnung über Bleistiftvorzeichnung auf Transparentpapier 25,5 x 16,5 cm, unten rechts mit Bleistift monogrammiert R.S., unter Glas gerahmt. Im Passepartoutausschnitt leicht gebräunt; mit horizontaler Falte im unteren Rand.

Werkverzeichnis

Buhlmann 200

Literaturhinweise

R. Crevel, Renée Sintenis, Paris 1930, mit Abb. S. 39; Der Cicerone 22, 1930, mit Abb. S. 19; R. Crevel und G. Biermann, Renée Sintenis, Berlin 1930, mit Abb. S. 89; H. Kiel, Renée Sintenis, Berlin 1935, mit Abb. S. 72 bzw. 1956 mit Abb. S. 42; R. Hagelstange (Hg.), Renée Sintenis, Berlin 1947, mit Abb. S. 89; The Studio 138, 1949, mit Abb. S. 182; Westhoff-Krummacher, Die Bildwerke seit 1800 im Wallraf-Richartz-Museum, Köln 1965, Abb. S. 244

Ausstellung

New York 1932 (Museum of Modern Art), Modern German Painting and Sculpture, Kat. Nr. 123; Recklinghausen 1955 (Städt. Kunsthalle), Privatbesitz in Recklinghausen, 19. und 20. Jahrhundert, Kat. Nr. 157; Berlin 1958 (Haus am Waldsee), Renée Sintenis, Kat. Nr. 39; Köln 1978 (Kölnischer Kunstverein), Vor 30 Jahren, Kat. Nr. 4750; Berlin/Osnabrück/Regensburg/Friedberg/Düren 1983/1984 (Georg Kolbe-Museum/Kulturgeschichtl. Museum Osnabrück/Ostdeutsche Galerie Regensburg/Galerie im Alten Rathaus Friedberg/Leopold Hoesch-Museum Düren), Renée Sintenis. Plastiken, Zeichnungen, Druckgraphik, jeweils Kat. Nr. 34, Abb. 71

Lot 355 D

Schätzpreis:
4.500 €

Ergebnis:
5.400 €