Auktion 923, Moderne Kunst, 28.05.2008, 00:00, Köln Lot 119

Hannah Höch, Traumfahrt

Hannah Höch, Traumfahrt, 1947, Auktion 923 Moderne Kunst, Lot 119

Papiercollage mit bedruckten Papieren und Aquarell auf einfachem Velin 21,8 x 27,3 cm. Unten rechts mit dem collagierten Monogramm H.H, darunter mit schwarzem Kugelschreiber datiert 47 sowie unten links betitelt Traumfahrt. - Rückseitig umlaufend unter das einfache Original-Papierpassepartout montiert; dieses zweifach mit dem runden Nachlaßstempel in Gelb "HANNAH HÖCH NACHLASS SAMMLUNG RÖSSNER- HÖCH" sowie mit deutschen Zollstempeln von Berlin bzw. Basel versehen. - Das Passepartout seitlich links auf einen festen Unterlagenkarton (49,7 x 48,5) montiert, dieser nochmals mit dem Nachlaßstempel und mit Bleistiftanmerkungen der Künstlerin zu Titel, Datum, Maß: Traumfahrt 1947 21,7 x 27,3 , sowie mit Ausstellungsangaben versehen.

Provenienz

Aus dem Nachlaß der Künstlerin

Ausstellungen

u.a. Kassel 1969 (Kasseler Kunstverein), Hannah Höch, Kat. Nr. 114; Berlin/Düsseldorf 1971 (Akademie der Künste Berlin/Städtische Kunsthalle Düsseldorf), Hannah Höch, Collagen aus den Jahren 1916-1971, Kat. Nr. 87; Kyoto 1974 (Nationalmuseum für moderne Kunst), Hannah Höch, Kat. Nr. 19 mit Abb.; Paris/Berlin 1976 (Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris/Nationalgalerie), Hannah Höch, Collagen, Gemälde, Aquarelle, Gouachen, Zeichnungen, Kat. Nr. 127 ( nur in Paris ausgestellt, vgl. Ausst. Kat. S. 88, "Voyage imaginaire"); New York 1977 (Goethe-Institut New York), Berlin now, Kat. Nr. 20 o. Abb. ("Dream Voyage"); Thurgau 1992 (Kunstmuseum), Hannah Höch; Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, als private Leihgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK