Weegee (Arthur Fellig) - OHNE TITEL (EDDIE CANTOR)

Weegee (Arthur Fellig) - OHNE TITEL (EDDIE CANTOR) - image-1
Weegee (Arthur Fellig) - OHNE TITEL (EDDIE CANTOR) - image-1

Weegee (Arthur Fellig)

OHNE TITEL (EDDIE CANTOR)
1950er Jahre

Vintage, Gelatinesilberabzug. Vintage GSP. Im Bildrand unten mittig mit blauer Tinte von Eddie Cantor signiert. Verso gestempelt.

Weegee, bekannt für seine New Yorker Aufnahmen von Gewaltverberbrechen und Unfällen, wendete sich um 1950 dem Experiment in der Dunkelkammer zu. Seine damals wie heute wenig wahrgenommenen, mittels Linsen und Prismen verfremdeten Bilder berühmter Persönlichkeiten bezeichnete er selbst als "distortions, caricatures, creative photography, or most often, his art". (zitiert nach: Miles Barth (Hg.), Weegee's World, Ausst.Kat. International Center of Photography, New York, Boston 1998, S. 32)
In dem Portrait des amerikanischen Komödianten, Sängers und Songwriters Eddie Cantor (1892-1964) findet die verzerrende Linse und die mit ihr einhergehende karikierende Überzeichnung des Dargestellten ihre volle Bestimmung: Waren doch seine großen braunen Augen Cantors Markenzeichen und daher bereits früher Gegenstand zahlreicher Karikaturen gewesen. 1941 trat „Banjo Eyes“, wie er auch genannt wurde, im gleichnamigen Broadway Musical auf.

Lot 237 Dα

Schätzpreis:
1.500 €