Christian Georg Schütz d. J. - DAS TOR DER BURG FALKENSTEIN

Christian Georg Schütz d. J. - DAS TOR DER BURG FALKENSTEIN - image-1
Christian Georg Schütz d. J. - DAS TOR DER BURG FALKENSTEIN - image-1

Christian Georg Schütz d. J.

DAS TOR DER BURG FALKENSTEIN

Feder und Aquarell. 23,2 x 18,5 cm.
J. G. Schütz. Auf der Rückseite: Thor der Burg Falkenstein, Innere Ansicht, abgerissen ca. 1820.
Makellos und farbfrisch.

Christian Georg Schütz d.J. war Neffe des Christian Georg d.J. Goethe rühmte an der Ausführung seiner aquarellierten Zeichnungen die "bewunderswürdige Reinheit und Sorgfalt".

Provenienz

Sammlung Friedrich Usener, Frankfurt. - Besitz des Malers Friedrich Schmöle. - Kunsthandlung Schneider, Frankfurt. - Hessische Privatsammlung.

Lot 1487 Dα

Schätzpreis:
1.800 € - 2.500 €

Ergebnis:
2.040 €