Lesser Ury - Seenlandschaft - image-1

Lot 600 Dα

Lesser Ury - Seenlandschaft

Auktion 962 - Übersicht Köln
02.06.2010, 00:00 - Moderne Kunst
Schätzpreis: 40.000 €
Ergebnis: 45.600 € (inkl. Aufgeld)

Pastell auf Karton 35,4 x 50 cm, unter Glas gerahmt. Unten links schwarz signiert und datiert L. Ury 1897. - Der Karton durch ehemalige Reißzweckbefestigung mit einer vertieften Druckstelle am äußersten rechten Rand; an den Kanten rahmungsbedingt leicht berieben.

"Lesser Ury ist in der gegenwärtigen Kunst der exklusivste Kolorist. Er gehört zu den promethischen Naturen", schrieb ein Zeitgenosse bereits 1903 über den Künstler (Martin Buber, zit. nach Joachim Seyppel, Lesser Ury, Berlin 1987, S. 14)
In der atmosphärisch dichten Komposition der nicht genau zu verortenden, vermutlich im Umfeld Berlins entstandenen "Seenlandschaft" zeigt sich die Farbe bildkonstituierend als Stimmungsträger.

Provenienz

Kunsthaus Bühler, Stuttgart, 1970; Süddeutscher Privatbesitz