Jan Brueghel d. J. - SOMMERLANDSCHAFT MIT KORNERNTE

Jan Brueghel d. J. - SOMMERLANDSCHAFT MIT KORNERNTE - image-1
Jan Brueghel d. J. - SOMMERLANDSCHAFT MIT KORNERNTE - image-1

Jan Brueghel d. J.

SOMMERLANDSCHAFT MIT KORNERNTE

Öl auf Kupfer. 13,5 x 18,3 (oval).

Am Ende einer langen Tradition von Landschaftskompositionen, zu denen auch die Jahreszeiten-Allegorien gehören, die der Großvater des Malers Pieter Brueghel d. Ä. begonnen hat und die dann meisterlich vom Sohn Jan Brueghel d. Ä. weitergeführt wurden, steht diese im Oval gemalte Kornernte von Jan Brueghel d. J., die auch als eine Allegorie des Sommers zu verstehen ist. Als Ideenvorlage für unser Bild mag eine 1614 datierte, ebenso kleine (9,4 x 15 cm) Kornernte des Vaters gedient haben, die sich heute in einer Privatsammlung befindet (Ertz Bd. III, Nr. 530). Die sichtbar an der Malweise des Vaters geschulte Pinselführung, die in liebevoller Akribie jedem einzelnen Detail nachspürt, deutet bei unserem Bild auf einen noch nicht so großen zeitlichen Abstand zu dessen Werk hin. Anfang 1625 erfuhr Jan d. J. in Palermo vom Tode seines Vaters und kehrte auf dem schnellsten Weg zurück nach Antwerpen, um das väterliche Atelier zu übernehmen. In diese Jahre unmittelbar nach der Rückkehr ordnet Klaus Ertz unser Bild stilistisch ein und schlägt eine Datierung noch in die zwanziger Jahre vor. Um 1636 malte Jan d. J. eine weitere, deutlich größere Kornernte (Ertz 1984, Nr. 25), ansonsten taucht das Motiv in seinem Oeuvre nicht mehr auf.

1965 wurde unser Bild von Mr. Ernest V. Horvath, New York, dem North Carolina Museum of Art als Werk von Jan Brueghel d. Ä. geschenkt (siehe Bulletin des Museums). 1999 wurde es verkauft.

Zertifikat

Klaus Ertz, September 2010.

Provenienz

Sammlung Ernest V. Horvath, New York. - North Carolina Museum of Art. - Sotheby´s New York 28.1.1999, Nr. 373. - Belgische Privatsammlung.

Literaturhinweise

North Carolina Museum of Art, Bulletin, Vol. VI, Nr. 4 and Vol. VII, Nr. 1, July 1963 - June 1965, S. 5, Abb. 3 . - The Art Quarterly, Vol. XXX, Nr. 1, 1967, S. 65, Abb. S. 70. - Vgl. Klaus Ertz: Jan Brueghel d. J., Die Gemälde mit kritischen Oeuvrekatalog, Lingen 1984. - Klaus Ertz: Jan Brueghel d. Ä. Die Gemälde mit kritischem Katalog, Bd. I-IV, Lingen 2008-2010.

Lot 1045 Dα

Schätzpreis:
80.000 € - 90.000 €

Ergebnis:
168.000 €