August Gaul - Trompetender Elefant

August Gaul - Trompetender Elefant - image-1
August Gaul - Trompetender Elefant - image-1

August Gaul

Trompetender Elefant
1904/1905

Bronzeplastik Höhe 40,5 cm - Mit brauner, in Anthrazitfarbene tendierender Patina.

1904 hatte August Gaul einen Brunnen mit Elefanten für den öffentlichen Raum entworfen und projektierte ihn für die Aufstellung am Steinplatz in Berlin Charlottenburg. Obgleich er den Wettbewerb gewann, wurde der Brunnen nicht realisiert. Nach Gauls Tod wurde dieser eine, trompetende Elefant erstmals in Bronze gegossen.

Werkverzeichnis

123 a Gabler

Literaturhinweise

Kunst für alle 1904/05, S. 216, 343; Berliner Architekturwelt 1905, S. 456 f.; Emil Heilbut, Gauls Entwurf eines Elefantenbrunnens für den Steinplatz in Charlottenburg, in: Kunst und Künstler, 1905, S. 205-208; Ausst. Kat. Berlin 1986, Neptuns Reich an der Spree. Berliner Brunnen von Begas bis Bonk 1886- 1986, S. 28-32, 57; Angelo Walther, Der Bildhauer August Gaul. Leben und Werk, Leipzig 1961, Nr. 80; Angelo Walther, August Gaul, Leipzig 1973, Abb. Nr. 42; Roland Dorn, Verzeichnis der bei Paul Cassirer nachweisbaren Arbeiten von August Gaul, in: Ursel Berger, Der Tierbildhauer August Gaul, Berlin 1999, Nr. 89; Herwig Guratzsch (Hg.), Museum der bildenden Künste Leipzig. Katalog der Bildwerke, Köln 1999, Nr. 210

Ausstellung

Dresden 1926, Große Aquarell-Ausstellung; Berlin/Hamburg/Hanau 1999 (Georg Kolbe Museum/Ernst Barlach Haus/Museen d. Stadt Hanau), Der Tierbildhauer August Gaul, Kat. Nr. 32, mit ganzseitiger Farbabb. S. 102

Lot 130 D

Schätzpreis:
10.000 € - 12.000 €

Ergebnis:
12.000 €