August Gaul - Eselreiter (klein)

August Gaul - Eselreiter (klein) - image-1
August Gaul - Eselreiter (klein) - image-1

August Gaul

Eselreiter (klein)
1912

Bronzeplastik auf Marmorsockel 2 x 13 x 7 cm Höhe 16,5 cm - Mit dunkelbrauner Patina

Werkverzeichnis

179 Gabler

Provenienz

Ehemals Privatsammlung Hessen (seit den 1930er Jahren); Privatbesitz Rheinland

Literaturhinweise

Servaes 1917, mit Abb.; Emil Waldmann, August Gaul, Berlin 1919, mit Abb.; Angelo Walther, Der Bildhauer August Gaul. Leben und Werk, Leipzig 1961, Nr. 168; Roland Dorn, Verzeichnis der bei Paul Cassirer nachweisbaren Arbeiten von August Gaul, in: Ursel Berger, Der Tierbildhauer August Gaul, Berlin 1999, Kat. Nr. 55; vgl. Michael Dorrmann, Eduard Arnhold. Eine biographische Studie zu Unternehmer- und Mäzenatentum im Deutschen Kaiserreich, Berlin 2002, S. 305

Ausstellung

Berlin 1914 (Galerie Cassirer), August Gaul, XVI. Jg, 6. Ausstellung, mit Abb. auf dem Titel; Berlin 1918, Freie Secession (?); Berlin 1919 (Galerie Cassirer), Sonderausstellung August Gaul; Bremen 1974 (Galerie Werner), Tierplastiken von August Gaul, Gerhard Marcks, mit Abb.; Berlin/Hamburg/Hanau 1999 (Georg Kolbe Museum/Ernst Barlach Haus/Museen d. Stadt Hanau), Der Tierbildhauer August Gaul, Kat. Nr. 54, mit ganzseitiger Farbabb. S. 109.; Berlin 2006/2007 (Dr.-Thiede-Stiftung), Gaul-Esser-Haase-Heiliger

Lot 131 D

Schätzpreis:
7.000 € - 9.000 €

Ergebnis:
9.000 €