Emilie Preyer - STILLLEBEN MIT EINEM PFIRSICH UND DREI PFLAUMEN

Emilie Preyer - STILLLEBEN MIT EINEM PFIRSICH UND DREI PFLAUMEN - image-1
Emilie Preyer - STILLLEBEN MIT EINEM PFIRSICH UND DREI PFLAUMEN - image-1

Emilie Preyer

STILLLEBEN MIT EINEM PFIRSICH UND DREI PFLAUMEN

Öl auf Karton. 16 x 21,3 cm.
E. Preyer 1867.

Pfirsiche, Aprikosen, Pflaumen, Weintrauben, Nüsse, zuweilen ein Glas oder ein silberner Teller sowie ein Insekt - dies alles in wechselnden Kombinationen auf einer meist hellen Marmorplatte oder einem von einem Tischtuch verhüllten Unterlage arrangiert und mit außergewöhnlicher Brillanz und Meisterschaft gemalt: dies umreißt bereits das nahezu komplette Oeuvre der Düsseldorfer Malerin Emilie Preyer.
Mit ungewöhnlicher Konsequenz verfolgte die Künstlerin in ihrem Werk die Wiedergabe dieses eines Themas in immer neuen Variationen. Beim vorliegenden Gemälde beschränkt sich Emilie Preyer auf die Wiedergabe eines Pfirsichs und dreier Pflaumen an einem Zweig, wobei sich die Früchte kaum überschneiden. Die Konzentrierung auf diese wenigen, die Stofflichkeit präzise wiedergebenden Objekte bewirkt eine außerordentlich ruhige Komposition mit einer nahezu kontemplativ anmutenden Stimmung.

Lot 136 Dα

Schätzpreis:
8.000 € - 12.000 €

Ergebnis:
19.965 €